, Rordorf Lorenz

Junioren SM erster Tag

Am Sonntag findet der erste Tag der Schweizermeisterschaften statt. Mit dabei die U15, die U17 und die U19. 

Die U15 bekommt es am ersten Tag mit Smash 05 Laufenburg und Volley Espoir Bienne zu tun. Für Bern ist es bereits ein Erfolg dabei zu sein. Vor einem Jahr hatte man noch kein U15 Grossfeld Team. Für die jungen Berner ist es die erste Schweizermeisterschaft. Es soll jedoch auf keinen Fall die letzte bleiben.

Die U17 hat mit Lausanne UC, Volley Amriswil und Volley Näfels allesamt Gegner aus dem NLA-Nachwuchs zugelost bekommen. In einer starken Gruppe versuchen wir uns zu behaupten und streben den Sprung an den zweiten SM-Tag an, an welchem dann die Tickets für das FinalFour vergeben werden.

Mit der U19 werden wir in Murten antreten. Die Gegner hier sind wieder der Lausanne UC sowie Colombier Volley. Diese Gegner sind sicherlich nicht leicht zu schlagen, jedoch sind wir mindestens sicher im Keuzvergleich, wo in einem Spiel bekanntlich alles möglich ist.

Es ist ein riesiger Erfolg, dass sich der VBC Uni Bern in 3 verschiedenen Alterskathegorien für die Schweizermeisterschaften qualifiziert hat. Dies nur 2 Jahre nach dem Aufbau der Juniorenabteilung.