, Zahnd Micha

Junioren U23(a): Gut aber noch nicht perfekt

Nach dem 2. Rang am Uniturnier starteten wir mit großer Vorfreude in die diesjährige Saison des U23. Wegen 2 verletzten Spielern, standen wir vor der Herausforderung, mit nur 7 Spielern gleich zwei aufeinanderfolgende Spiele anzutreten und uns gegen unsere Vereinskollegen zu behaupten. 

Der Start gegen das U23(b) verlief für uns nicht ideal. Gleich zu Beginn des 1. Satzes verloren wir wichtige Punkte, welche wir auch gegen Ende des Satzes nicht mehr aufholen konnten. Im 2. und 3. Satz waren wir insgesamt konstanter, jedoch hatten wir auch da aufgrund von Unsicherheiten in der Aufstellung und kommunikativen Schwierigkeiten nicht mit dem Gegner mithalten. Trotz der Niederlage war es ein tolles Spiel, welches uns viel Spaß bereitete. 

Gleich anschließend traten wir gegen das U23(c) an. Wir starteten sehr gut und konnten gleich zu Beginn wichtige Punkte sammeln und den ersten Satz klar für uns entscheiden. Wie sich im 2. zeigte, war unser Gegner aber keineswegs unterlegen. Nach einem Kopf an Kopf Rennen verloren wir diesen knapp. Im 3. Satz häuften sich bei uns die Eigenfehler. Die Müdigkeit zeigte sich immer mehr und wir verloren auch diesen Satz. Im 4. Satz konnten wir unsere Kräfte nochmals sammeln, womit es zu dem entscheidenden 5. Satz kamen. Aufgrund der fehlenden Konzentration kamen wir schon zu Beginn in den Rückstand. Nach einem wichtigen Timeout konnten wir uns nochmals motivieren und starteten die Aufholjagt. Trotz einer unglaublichen Punkteserie mussten wir uns am Ende geschlagen geben.  

Für das U23(a): Joel, Kai, Miro, Nicola, Robin, Thierry, Gian Carlo, Aaron, Fabio, Noa, Micha 

Ausblick: Nächsten Sonntag spielen wir gegen den VBC Burgdorf. Gleich anschliessend findet bereits das Rückspiel gegen das U23(b) statt. Auch wenn wir bisher noch keinen Sieg verzeichnen konnten, treten wir auch diese Spiele mit entschlossenem Siegeswillen an. Mit einem kompletten Kader und dem selben Kampfgeist ist in den kommenden Spielen vieles möglich.

Volley Uni Bern U23(a)– Volley Uni Bern U23(b)      0:3 (17:25/16:25/17:25) 

Volley Uni Bern U23(a)– Volley Uni Bern U23(c)      2:3 (25:15/24:26/18:25/25:18/13:15)