, Schulthess Thierry

Junioren U19a: Saisonauftakt der Junioren in der 4.Liga

Am Sonntag, den 29. Oktober, hatten wir unser erstes Spiel der neuen Saison. In der 4. Liga ging es gleich gegen Münchenbuchsee. Während der Saisonpause haben wir viel und intensiv trainiert und viel Neues gelernt. Am Uniturnier haben wir mit unserem neuen System gespielt und es hat schon recht gut funktioniert. Trotzdem haben wir uns bis zum ersten Spiel, noch viel mit dem System auseinander gesetzt.
Am Sonntag, hatten wir einen guten Start. Wir konnten mit dem Gegner mithalten und im Anspiel wie auch im Angriff, versuchten wir ihn unter Druck zu setzten. Den ersten Satz verloren wir knapp mit 23:25.
Auch im zweiten konnten wir Münchenbuchsee unter Druck setzten und uns einen Vorsprung von ca. 6-7 Punkte erspielen.
Durch unglückliche Eigenfehler wurde es nochmals spannend. Wir mussten um den fast schon gewonnen Satz nochmals zittern. Trotzdem gewannen wir ihn mit 26:24.
Die letzten 2 Sätze verloren wir dann mit 20:25 und 18:25.
Durch Anspielfehler wie auch Annahmeschwierigkeiten gaben wir mehrere Punkte ab, die uns zum Verhängnis wurden. Wir konnten in manchen Situationen im Spiel nicht mehr so ruhig spielen, wie unser Coach Lorenz es wollte. Trotzdem kämpften wir bis zum Schluss und gaben unsere Hoffnung nie auf.
Trotz der 3:1 Niederlage, konnten wir viel profitieren und Spielerfahrung mitnehmen. Wir wissen jetzt, woran wir in den nächsten 2 Wochen noch arbeiten müssen bevor es am 11. November auswärts gegen den momentan 1. der Gruppe geht, Volleyball Papiermühle.