, Bruderer Arno

Herren 3: Ligameister!

Nachdem wir unseren Aufstieg in die 3.Liga mit der Unterstützung vom Herren 2 in dem entscheidenden Spiel gegen Volley Liebefeld gesichert haben, wollten wir uns beweisen, dass wir auch ohne Unterstützung des Herren 2 den 4.Ligameistertitel erkämpfen können.

Mit entsprechender Motivation sind wir am Mittwochabend dem 23. März nach Unterseen bei Interlaken gereist. Aufgrund von Verletzungen, Krankheiten, Marschbefehlen und einer schwer zu lokalisierenden Halle haben nur 7 Spieler und unsere Trainerin Denise den Weg nach Unterseen gefunden. Trotzdem unser Team war "griffig". VBC Bödeli-Unterseen musste im ersten Satz einsehen, dass unsere Angriffe stark und unsere Verteidigungen kämpferisch unterwegs waren. Zudem konnten wir mit schwierigen Anspielen ihr Spiel unter Druck setzen und es resultierte unser erster Satzgewinn. In den folgenden Ballwechseln verloren unsere Service an Druck und fanden des Öfteren den Weg übers Netz nicht. Auch die Eigenfehler im Spiel häuften sich und der Sieger der Oberlandgruppe zeigte uns wo dr Bartli dr Most hout. Stand 1:1 und das Meisterspiel hitzig und spannend, das Niveau hoch. Der dritte und vierte Satz spielten sich beide ähnlich ab. Das Team von Interlaken ging in Führung, doch wir konnten die Sätze zum Schluss unter unsere Kontrolle bringen und das Blatt wenden. Somit haben wir mit unserer Motivation und einem ehrgeizigen Teamgeist den 4.Ligamestertitel gewinnen und unsere Saison mit einem interessanten Match abschliessen können. Wir sind alle stolz auf diese Saison und auf die erbrachte Teamleistung. 

Im Moment geniessen alle Herren 3 Spieler die erhaltenen Boni in den Trainingsferien und ab dem Mai werden wir den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen und uns auf die nächste Saison in der 3.Liga vorbereiten. 

Das Herren 3 dankt dem ganzen Verein für ihre Unterstützung und ihren Einsatz mit dem sie den VBC Uni Bern vorantreiben.