> Zurück

HU18: Platz Zwei trotz durchzogener Leistung

Coach 04.11.2019

Gestern stand das erste Interregio-Turnier an. Als Organisator genossen wir Heimvorteil und durften 9 weitere Teams in Bern begrüssen.

Unsere Junioren waren leider nur gerade im Spiel gegen Traktor Basel fähig ihr eigentliches Leistungsniveau zu erreichen. In den restlichen Spielen haperte es zu oft an der Abstimmung, an der Kommunikatio, oder dem unbedingten Siegeswillen.

Die Interregio-Turniere dienen dazu sich auf die Schweizermeisterschaften vorzubereiten. Da die Junioren nicht in dieser Team-Zusammenstellung trainieren benötigt es sicherlich noch etwas Zeit bis die Abstimmung kommt.

Trotz der Entäuschung gestern (zurückzuführen auf unsere schlechteren Spiele) gilt es positiv zu bleiben und jetzt erst recht Gas zu geben, sodass wir am nächsten Turnier wieder voll angreiffen können.