> Zurück

Damen 4: Ligaerhalt geschafft

Zehnder Lisa 05.03.2019

Das Damen 4 konnte vergangenes Wochenende nach einer mehrheitlich enttäuschenden Rückrunde mit vielen Niederlagen den drittletzten Platz in der Tabelle sichern. So ist nun klar, dass Uni Bern nicht an das Barrageturnier muss, um gegen den Abstieg in die 5. Liga zu spielen.

Am letzten Samstag, 2. März stand das Spiel gegen den Tabellendritten VBC Burgdorf an. Im erfolgreichen Match am 21. Februar gegen den VBC Bern (3:0) mit Alexis als Coach konnte das Damen 4 Selbstvertrauen tanken für die letzten zwei Saisonspiele und ist motiviert in den Match gegen Burgdorf gestartet. Der erste Satz war heiss umkämpft, mit dem besseren Ende für Uni Bern. Der Satz konnte mit 26:24 gewonnen werden. Im zweiten Satz erfolgte ein Einbruch seitens der Frauen von Uni Bern, an die Leistung vom ersten Satz konnte nicht angeknüpft werden. Der Satz ging deutlich mit 13:25 verloren. Für Uni Bern war das ganze Spiel ein Auf und Ab. Im dritten Satz war wieder Kampfgeist spürbar und es wurden gute Services und Angriffe gezeigt, so dass das Damen 4 den Satz mit 25:21 für sich entschied. Leider war der vierte Satz wieder geprägt von Fehlern und Ungenauigkeiten, und der Satz ging mit 18:25 an Burgdorf. Im Entscheidungssatz ging der VBC Burgdorf früh mit einigen Punkten in Führung. Das Damen 4 konnte sich aber nochmal aufraffen und Punkt um Punkt aufholen. Der Kampfgeist von Uni Bern wurde am Schluss aber leider nicht belohnt und der Satz ging mit 13:15 verloren.

Grundsätzlich kann das Damen 4 stolz sein auf den Punktgewinn, da der VBC Burgdorf in der Vorrunde das Spiel dominiert hat. Das Team von Uni Bern musste dann noch bis am Sonntagabend zittern, bis klar war, dass der Vorletzte der Tabelle, Köniz, sein zweitletztes Spiel verloren hatte und die Könizer das Damen 4 somit punktemässig nicht mehr aufholen können. Nun steht nächsten Samstag noch das letzte Spiel der Saison an, wobei das Damen 4 noch einmal alle Kräfte mobilisieren will.

 

2. März 2019, Burgdorf, Lindenfeld, 4. Liga Damen: VBC Burgdorf - VBC Uni Bern 3:2 (24:26; 25:13; 21:25; 25:18; 15:13)

Für das Damen 4: Romy, Colette, Selin, Selina, Lisa, Lena, Annina, Fabienne; Coach: Anna und Olivia.