> Zurück

Damen 2: Auf in neue Gefilde

Droguett Francisco 27.11.2018

Die Fusion der Regionen Bern und Solothurn sorgt für Premièren: So wird es kommenden Donnerstag, 29.11.18, zum ersten Mal überhaupt auf Regionalliga-Niveau zu einem Meisterschaftsspiel zwischen dem VBC Langenthal und dem VBC Uni Bern kommen. Und die Begegnung dürfte es in sich haben: Mit Debora Weber und Rahel Wälchli (formerly known as Andres-Schwestern) sowie mit Sarah Spichiger weiß Langenthal insgesamt drei ehemalige Nationalligaspielerinnen in ihren Reihen. Außerdem spielt unsere ehemalige Captain Yvonne Strahm, welche es zurück in den Oberaargau zog, in dieser Mannschaft. Es wird also eine geballte Ladung auf uns zukommen, wir stellen uns dieser Herausforderung gerne und freuen uns mächtig auf ein hammer Volleyballspiel.